FAQ
Hier erhältst du Antworten zu all deinen Fragen
Dein Ort wurde nicht gefunden!

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Lieber 9flats-Nutzer,

wir wissen, Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind lang und gelten gemeinhin als trocken. Dennoch ist es wirklich wichtig, dass Du Dir die nachfolgenden Regelungen einmal sorgfältig durchliest. Die AGB beschreiben zum einen konkret das zwischen Dir und 9flats bestehende Vertragsverhältnis (also die jeweiligen Rechte und Pflichten von Dir und von 9flats), zum anderen sind damit grundlegende Pflichten beschrieben, die das Verhältnis zwischen Gast und Gastgeber betreffen.
Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Plattform 9flats.com

1

Geltungsbereich, Änderung der Nutzungsbedingungen

1.1

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Nutzer der Online-Plattform 9flats.com und der 9Flats PTE. Limited, 111 North Bridge Road # 08-19 Peninsula Plaza Singapore 179098, vertreten durch die Direktoren (im Folgenden 9flats) gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1.2

Diesen AGB entgegenstehende oder von diesen abweichende Allgemeine Geschäfts- oder Vertragsbedingungen des Nutzers erkennt 9flats nicht an, es sei denn, der Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt. Diese AGB gelten auch dann, wenn 9flats in Kenntnis entgegenstehender oder von diesen Bedingungen abweichender Bedingungen des Nutzers die Dienstleistung gegenüber dem Nutzer vorbehaltlos ausführt.

1.3

9flats bietet den Nutzern auf Wunsch bestimmte zusätzliche Services und Dienstleistungen. Hierfür gelten besondere Bestimmungen, auf denen innerhalb dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen hingewiesen wird.

2

Registrierung, Zustandekommen des Nutzungsvertrages, Pflichten hinsichtlich des Nutzerkontos

2.1

Grundsätzlich kann jede natürliche oder juristische Person das Angebot von 9flats nutzen. Allerdings muss sich diese Person auf der Online-Plattform von 9flats registrieren und das Nutzer-Konto von einer natürlichen volljährigen, ggf. vertretungsberechtigten, Person geführt werden.

2.2

Mit der vollständigen Registrierung (Name, Vorname, Email-Adresse, Telefonnummer, Passwort) nebst der Zustimmung zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Datenschutzbedingungen wird das Nutzer-Konto (auf der Website als Mitgliedskonto bezeichnet) eingerichtet und es besteht zwischen dem Nutzer und 9flats ein Vertrag über die Nutzung der Online-Plattform. Akzeptiert der Nutzer nicht die AGB und/oder die Datenschutzbedingungen, kommt der Nutzungsvertrag nicht zustande.

2.3

Der Nutzer verpflichtet sich, bei der Registrierung wahrheitsgemäße, aktuelle und vollständige Angaben zu machen.

2.4

Der Nutzer verpflichtet sich, die Daten stets aktuell und richtig zu halten.

2.5

Der Nutzer verpflichtet sich, das von ihm gewählte Passwort geheimzuhalten.

2.6

Der Nutzer verpflichtet sich, 9flats unverzüglich bei einem Verdacht der unbefugten Nutzung des Nutzerkontos zu informieren.

2.7

Die Registrierung zur Nutzung der Online-Plattform erfolgt für die Nutzer derzeit kostenfrei.

3

Allgemeine Leistungen von 9flats (Funktionen der Plattform, Zustandekommen von Verträgen zwischen den Nutzern, Zahlungsmodalitäten)

3.1

flats bietet den angemeldeten Nutzern eine Online-Plattform. Diese Plattform ermöglicht Benutzern die Suche nach touristischen Unterkünften wie Wohnungen, Ferienhäusern und Hotelzimmern und anderen damit verbundenen Dienstleistungen von Drittanbietern. Außerdem können sie Preise vergleichen und direkt bei Dritten anfragen oder buchen

3.2

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass 9flats keine Unterkunft anbietet und kein Vertragspartner für Verträge ist, die ausschließlich zwischen den Nutzern (Gast und Gastgeber) geschlossen wurden. 9flats gibt im Rahmen von Vertragsverhandlungen zwischen Nutzern und Dritten keine Willenserklärungen ab

3.3

9flats bietet den Benutzern die Möglichkeit, ein umfassendes persönliches Profil zu erstellen. Dies ist jedoch nicht notwendig. Die Online-Plattform kann ausschließlich unter einem Vornamen im öffentlichen Bereich genutzt werden.

3.4

Die Leistungen von 9flats werden den Nutzern unter Vorbehalt der Verfügbarkeit angeboten. 9flats bemüht sich, die Leistungen stets zugänglich zu halten. Durch Wartungsarbeiten, Weiterentwicklung oder Störungen können die Nutzungsmöglichkeiten eingeschränkt oder zeitweise unterbrochen werden. Störungen der vorgenannten Art wird 9flats, soweit möglich, den Nutzern rechtzeitig ankündigen.

4

Nutzung der Website

4.1

Nutzung der Website als Informations-, Such- und Vergleichsportal

4.2

Der Nutzer kann über die Website nach Unterkunfts- und Betreuungsleistungen Dritter auf der Grundlage selbstgewählter Parameter suchen und weitere Informationen über ausgewählte Unterkünfte oder andere Dienstleistungen, insbesondere Merkmale wie Ausstattung, Lage, Außenbereich, Kundenbewertung, Preis, Verfügbarkeit etc. erhalten. Der Benutzer kann ausgewählte Unterkunftsoptionen nebeneinander vergleichen. Benutzerausgewählte Dienste können bei Bedarf auf externe Websites von Drittanbietern verlinken, um direkte Anfragen oder Buchungen zu stellen. In diesen Fällen ist 9flats.com für die technische Übermittlung der vom Benutzer übermittelten Informationen an die externe Website verantwortlich.

4.3

9flats ist nicht an Buchungen des Nutzers gegenüber Dritten beteiligt und speichert daher die entsprechenden Vereinbarungen nicht. Es wird dringend empfohlen, dass alle Nutzer die dauerhafte Speicherung von Buchungsinformationen und Vereinbarungen mit Dritten sicherstellen.

4.4

Im Einzelfall und auf Wunsch unterstützt das 9flats-Team den Nutzer bei Bedarf telefonisch oder per E-Mail bei der Nutzung der Suchfunktion. Dies ist jedoch kein Anspruch des Nutzers.

4.5

Nach der Auswahl eines Dienstes und weiterer Optionen wird der Nutzer auf die Website des Dienstleisters weitergeleitet. Reservierungen für alle Dienstleistungen erfolgen daher auf den jeweiligen Websites der Partner. 9flats sammelt keine Reservierungen im Namen und im Namen einer Person. Der/die Buchungsvertrag(e) kommt ausschließlich zwischen dem Dritten (9flats’ Partner(n)) und dem Nutzer zustande. 9flats ist nicht Teil dieses Vertragsverhältnisses und erbringt für sich genommen keine Unterkunfts-, Reise-, Transport- oder andere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Reise. Für die ordnungsgemäße Erbringung eines Dienstes, gleichgültig welcher Art, haftet gegenüber dem Nutzer nur der Drittanbieter. Alle Ansprüche aus der vom Nutzer vorgenommenen Buchung stehen unmittelbar zwischen dem Dritten als Vertragspartner und dem Nutzer und können nicht gegen 9flats geltend gemacht werden. Dies gilt auch für bestehende gesetzliche oder andere Rechte, die von Dritten freiwillig eingeräumt werden, wie z.B. Widerrufs- und Kündigungsrechte oder sonstige Erklärungen zum Vertragsverhältnis oder zum Dienstleistungsverhältnis des Nutzers mit dem Dritten.

4.6

Sofern 9flats nicht durch ausdrückliche Vereinbarung mit dem Nutzer einer entsprechenden vertraglichen Verpflichtung unterliegt, garantiert 9flats nicht die Erfüllung des Drittverhältnisses, das sich aus der vom Nutzer gestellten Buchungsanfrage ergibt.

5

Zahlungen

5.1

Zahlungen für die vereinbarten Leistungen können in jeder vom Dritten akzeptierten Form erfolgen. Die individuelle Zahlung (und alle anfallenden Gebühren für die Wahl der Zahlungsmethode, erforderliche Vorauszahlungen, Zahlungstermine und andere Informationen) werden dem Nutzer während des Buchungsprozesses auf der Partner-Website angezeigt. Abhängig von der gewählten Dienstleistung erfolgt die Zahlung an den jeweiligen Dritten oder eine von ihm eingerichtete Dienstleistung zum Inkasso.

5.2

9flats ist nicht Teil einer Zahlungs- oder Transaktionsdienstleistung zwischen dem Nutzer und dem Dritten, der die gewünschte Dienstleistung anbietet.

5.3

9flats leistet keine Zahlungen im Namen von Partnern und/oder Dritten. Jede Beschwerde oder Reklamation im Zusammenhang mit der Bezahlung einer Dienstleistung ist an die Partei zu richten, die diese Dienstleistung verkauft hat.

6

Inhalt: Rechte, Einräumung von Rechten, verbotene Inhalte, Entschädigung

6.1

Mit der Veröffentlichung eines Profilbildes auf der Online-Plattform von 9flats (Hochladen und Freigeben von Bildern, Veröffentlichen von Texten usw.) räumt der Nutzer 9flats das kostenlose, nicht ausschließliche Recht ein, dieses Werk (ganz oder teilweise) weltweit zeitlich und räumlich unbegrenzt zu nutzen, um die von 9flats im Internet oder bei mobilen Anwendungen angebotenen Dienste zu erbringen (Recht zur öffentlichen Zugänglichmachung). Das Profilbild des Nutzers darf nicht für Werbezwecke verwendet werden, es sei denn, der Nutzer hat dem zumindest in Textform ausdrücklich zugestimmt.

6.2

9flats prüft Hochladungen der Nutzer gemäß den vorgenannten Klauseln nicht auf die Rechtmäßigkeit der Inhalte.

6.3

9flats behält sich das Recht vor, bei Bekanntwerden (Informationen von Dritten) Inhalte ganz oder teilweise zu löschen, wenn der Inhalt rechtswidrig ist oder als verbotener Inhalt oder verbotene Aktivität gemäß 6.4 zu betrachten ist.

6.4

Andere verbotene Inhalte und Aktivitäten

6.5

Es liegt in der Verantwortung der Nutzer, sicherzustellen, dass ihr Verhalten auf der Online-Plattform mit den geltenden Gesetzen und diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen übereinstimmt. Die folgenden Inhalte und Aktivitäten, die im Folgenden beschrieben werden, sind solche, die gegen geltendes Recht verstoßen, das gemäß Ziffer 6.1 dürfen nicht über die Online-Plattform oder sonst im Interesse von 9flats nicht über ihre Dienste veröffentlicht oder durchgeführt werden und sind daher auf der Online-Plattform und ihren Diensten verboten:- Beleidigungen, falsche Anschuldigungen, missbräuchliche Kritik, andere diffamierende Äußerungen, – strafrechtlich relevante Äußerungen und Bilder (z.B. nationalsozialistische Kommentare und Bilder, die Gewalt und Krieg verherrlichen, Rassenmissbrauch, Kinder oder gewalttätige Pornografie oder Aufforderungen zu Straftaten), – sexuelle Inhalte und Darstellungen oder solche, die eine Gefahr für Kinder und Jugendliche darstellen;
- Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Zugänglichmachung urheberrechtlich geschützter Werke, wenn der Nutzer nicht über die entsprechenden Nutzungsrechte verfügt, – Veröffentlichung von Bildern, an denen Personen erkennbar sind, die der Veröffentlichung nicht zugestimmt haben, – Entanonymisierung anderer Nutzer – Nutzung der Plattform für eigene kommerzielle Zwecke, die über die eigentlichen Zwecke dieser Plattform hinausgehen, es sei denn, 9flats hat einer solchen kommerziellen Nutzung vorher schriftlich zugestimmt, – Veröffentlichung personenbezogener Daten Dritter, – Nutzung der Plattform für (ausschließlich) politische oder religiöse Aktivitäten,
- Versand von Junk-Mails, Kettenbriefen oder unaufgeforderten Massenmails, Sofortnachrichten, Spimming oder Spamming, – Unterbrechung, Unterbrechung oder übermäßige Nutzung der Dienste von 9flats, – Nutzung des Kontos, Benutzernamens oder Passworts eines anderen Mitglieds, Nutzung von Mechanismen, Software oder andere Skripte in Verbindung mit der Online-Plattform, die die einwandfreie und ordnungsgemäße Funktion der Plattform und der jeweiligen Website beeinträchtigen könnten, – Blockieren, Überschreiben oder Modifizieren von Inhalten, die von 9flats erzeugt werden, – Nutzung der Dienste von 9flats in einer Weise, die auf andere Weise gegen die geltenden Gesetze und Vorschriften verstößt.

6.6

Die in der Liste aufgeführten Beispiele sind nicht vollständig. Die Folgen von Verstößen gegen gesetzliche Vorschriften, die Rechte Dritter oder diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind in den Ziffern 6.7 (Freistellung), 7 (Löschung von Inhalten, Sperrung von Konten) und 8 (Haftung des Nutzers) geregelt.

6.7

Schadloshaltung

6.7.1

Der Nutzer stellt 9flats von allen Ansprüchen frei, die andere Nutzer oder Dritte gegen 9flats geltend machen, weil sie ihre Rechte durch die vom Nutzer eingegebenen Angebote und Inhalte oder durch andere Nutzung der Website verletzt haben.

6.7.2

Der Nutzer übernimmt hier auch die notwendigen Kosten der Rechtsberatung (Anwalts- und Gerichtskosten) von 9flats.

6.7.3

Darüber hinaus verpflichtet sich der Nutzer, 9flats im Falle einer Inanspruchnahme durch Dritte alle Informationen wahrheitsgemäß und vollständig zur Verfügung zu stellen, die zur Überprüfung der Inanspruchnahme und zur Einleitung einer angemessenen Verteidigung erforderlich sind.

7

Löschung von Inhalten, Beschränkung und Sperrung von Konten

7.1

9flats behält sich für den Fall, dass ein Nutzer gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder die AGB verletzt, vorbehaltlich der fristlosen Kündigung vor,
• das Mitglied zu verwarnen,
• Angebote oder andere Inhalte dieses Mitglieds zu löschen,
• die Nutzung der Plattform für den Nutzer zu beschränken,
• den Nutzer vorläufig oder endgültig von der Nutzung der Plattform vollständig auszuschließen (Sperrung)
• sonstige rechtliche Schritte (wie bspw. die Erstattung von Strafanzeigen) einzuleiten.

7.2

Diese Maßnahmen stehen, soweit sie nicht gesetzlich notwendig sind, im billigen Ermessen von 9flats, allerdings berücksichtigt 9flats die berechtigten Interessen des Nutzers sowie alle Umstände des Verstoßes, insbesondere den Grad des Verschuldens.

7.3

Sobald ein Nutzer gesperrt wurde, darf dieses Mitglied sich auch mit einem anderen Nutzerkonto nicht anmelden oder über ein anderes Nutzerkonto die Leistungen nutzen.

7.4

Bereits abgeschlossene Nutzungsverträge zwischen den Nutzern bleiben von einer Beschränkung oder Sperrung eines Nutzers grundsätzlich unberührt.

8

Haftung des Nutzers

8.1

Der Nutzer haftet grundsätzlich für alle Aktivitäten, die unter Verwendung seines Nutzerkontos vorgenommen werden, es sei denn der Nutzer hat den Missbrauch seines Nutzerkontos nicht zu vertreten, da eine Verletzung der ihm obliegenden Sorgfaltspflichten nicht vorlag.

9

Haftungsbeschränkungen und Gewährleistung von 9flats

9.1

9flats haftet unbeschränkt für die durch 9flats ihre Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Schäden, bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, bei der ausdrücklichen Übernahme einer Garantie sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit.

9.2

Für sonstige Schäden haftet 9flats nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalspflicht). Die Schadensersatzpflicht ist dabei auf solche Schäden begrenzt, die als vertragstypisch und vorhersehbar anzusehen sind. Eine etwaige Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Eine über das Vorstehende hinausgehende Haftung von 9flats ist ausgeschlossen.

9.3

Da 9flats am Vertragsverhältnis zwischen Gast und Gastgeber nicht beteiligt ist, kann 9flats für Leistungen aus dem Vertrag über die Unterkunft keine Gewähr und/oder Haftung übernehmen. 9flats muss aber Einwände, die der Gast gegenüber dem Gastgeber berechtigterweise geltend macht, hinsichtlich der Forderung gegen sich gelten lassen

10

Laufzeit, Kündigung

10.1

Der Nutzungsvertrag läuft ab dem Zeitpunkt der Registrierung nach Ziffer 2 auf unbestimmte Zeit.

10.2

Nutzer können diesen Nutzungsvertrag jederzeit kündigen.

10.3

9flats kann den Nutzungsvertrag jederzeit ohne Vorankündigung kündigen.

10.4

Das Recht zur Sperrung und zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.

11

Änderung der Nutzungsbedingungen

11.1

9flats behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft insbesondere in den folgenden Fällen zu verändern:

11.1.1

Wenn und soweit sich die Marktlage nach Vertragsschluss in kalkulatorischer oder technischer Hinsicht aus Sicht von 9flats in triftiger Art und Weise verändert hat, behält sich 9flats vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen hinsichtlich der Provisionshöhe in zumutbarer Weise für die Nutzer zu ändern; dies umfasst folglich insbesondere mögliche, moderate Preiserhöhungen.

11.1.2

Wenn 9flats das Angebot und die Services verbessern, erweitern oder zu Gunsten der Partner verändern möchte, behält sich 9flats eine Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

11.1.3

Wenn Gesetzgebung oder Rechtsprechung eine Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erforderlich machen, behält sich 9flats eine Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

11.2

Werden die AGB geändert, so werden die Nutzer über die Änderungen auf der Website und per Email informiert.

11.3

Bei der nächsten Anmeldung im Nutzerkonto wird der Nutzer an die AGB-Änderung erinnert und gebeten, den Änderungen per Opt-In zuzustimmen.

11.4

Erfolgt binnen einer Frist von 2 Wochen seit der Information über die Änderung der AGB keine Zustimmung zu den vorgenommenen Änderungen seitens des Nutzers, so wird der Vertrag ohne die vorgeschlagenen Änderungen fortgeführt. Das Recht zur Kündigung durch 9flats bleibt unberührt.

12

Schlussbestimmungen

12.1

Es gilt das Recht der Republik Singapur unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

12.2

Ist der Nutzer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag mit 9flats Singapur. Dasselbe gilt, wenn der Nutzer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Singapur oder Wohnsitz hat oder der gewöhnliche Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Der Text sämtlicher Bestimmungen unterliegt dem Recht von Singapur und soll nach dem Rechtsverständnis von Singapur ausgelegt werden. Die zur Verfügung gestellte Fassung in allen anderen Sprachen dient nur zur Information und ist nicht Bestandteil des Rechtsgeschäfts.

12.3

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Nutzer einschließlich dieser Bestimmung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Gleiches gilt im Fall einer Vertragslücke.

Datenschutzbestimmungen

Lieber 9flats.com-Nutzer,

wir wissen, Datenschutzbedingungen sind in der Regel nicht sonderlich spannend zu lesen. Dennoch solltest du dir die nachstehenden Regelungen in deinem eigenen Interesse sorgsam durchlesen – schließlich geht es darum, was wir mit deinen Daten tun dürfen.

Datenschutzbestimmungen 9flats

Der Schutz eurer Daten ist uns wichtig. Schließlich sollt ihr 9flats (9flats.com PTE. Limited, 111 North Bridge Road # 08-19 Peninsula Plaza Singapore 179098, director Roman Bach) mit Vergnügen nutzen. Deshalb informieren wir euch im Folgenden darüber, wie wir Daten erheben und wie wir damit umgehen. Wenn ihr euch bei 9flats anmeldet, erklärt ihr per Opt-In euer Einverständnis mit diesen Datenschutzbestimmungen – andernfalls können wir euch die umfängliche Nutzung unserer Plattform leider nicht anbieten. Wenn Sie diese Website nutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten gesammelt. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Informationen wir sammeln und wofür wir sie verwenden. Es erklärt auch, wie und zu welchem Zweck dies geschieht. Bitte beachten Sie, dass Daten, die über das Internet übertragen werden (z. B. per E-Mail-Kommunikation), Sicherheitslücken aufweisen können. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

1. Gegenstand des Datenschutzes

Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie deine IP-Adresse.

1.1 Aufseher

Wie in der Richtlinie und der DSGVO definiert, ist der Bearbeiter von personenbezogenen Daten die mission39 Service GmbH, Hongkongstr. 7, 20457 Hamburg, Deutschland im Auftrag von 9flats.com PTE. Ltd. Aufseher ist 9flats.com PTE. Ltd., 111 North Bridge Road, # 08-19 Peninsula Plaza Singapur 179098
Die mission39 Service GmbH hält sich an die Richtlinie von 1995 und die DSGVO vom 25. Mai 2018. Folglich verarbeitet die mission39 Service GmbH alle Daten, die von 9flats.com-Nutzern mit Konten aus der europäischen Datenregion stammen, ausschließlich im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR).
Alle von der mission39 Service GmbH durch Befragungen erhobenen Daten werden ausschließlich in sicheren Hosting-Einrichtungen von Amazon Web Service, von Hetzner Europe und von Google Services gespeichert.
Die mission39 Service GmbH hat mit ihren Providern eine Datenverarbeitungsvereinbarung geschlossen, die die Einhaltung der Richtlinie gewährleistet. Das gesamte Hosting erfolgt gemäß den höchsten Sicherheitsbestimmungen. Alle Datenübertragungen innerhalb des EWR erfolgen gemäß dieser Datenverarbeitungsvereinbarung.

2. Umfang der Datenerhebung und Datenspeicherung

Ganz grundsätzlich ist es für die Nutzung unserer Online-Plattform 9flats.com nicht erforderlich, dass du personenbezogene Daten angibst.
Wenn du allerdings unsere Dienstleistung in Anspruch nehmen möchtest, musst du Dich bei uns registrieren und dabei wenigstens folgende personenbezogene Daten hinterlassen:
- deinen Vor- und Nachnamen,
- deine E-Mail-Adresse,
- deine Stadt (Ort der Unterkunft, die du anbietest).
Bitte lies unsere weiteren Hinweise unter Ziffer 6, wenn du Dich mit dem Facebook Sign Up anmelden solltest.
Darüber hinaus kannst du dein Profil noch mit weiteren persönlichen Daten, wie deiner Telefonnummer, deiner beruflichen Situation, deinem Twitter-Account, deinem Facebook-Account, deinem Geburtstag und ein paar persönlichen Stichworten sowie einem Foto von dir ergänzen. Diese Daten gibst du freiwillig an. Du musst diese Daten aber nicht angeben. Die einzig verpflichtende Angabe, die stets öffentlich zu sehen ist, ist dein Vorname.
Darüber hinaus können Sie unsere Plattform mit der Facebook-Anmeldung und/oder dem Login gemäß Ziffer 6.2 nutzen. Gerne veröffentlichen wir auch Ihre so sichtbaren Facebook-Links oder Ihre anderen öffentlich zugänglichen Daten (wie z.B. Ihre Hobbys oder die von Ihnen besuchte Universität), um 9flats.com für Sie interaktiver und kommunikativer zu gestalten. Wir werden diese Daten jedoch nur dann veröffentlichen, wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu geben.

3. Zweckgebundene Datenverwendung
p(paragraph_body). Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erheben, verarbeiten und speichern deine personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die du sie uns mitgeteilt hast, also die, die unter 2. genannt wurden bzw. ggf. im Folgenden noch genannt werden. Wir verarbeiten die bei der Registrierung angegebenen Daten nur aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 (1) (a) DSGVO
Du hast die Möglichkeit, dich für Gast- und/oder Gastgeber-Newsletter jederzeit an- bzw. abzumelden. Zusätzlich nutzen wir deine bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse für die Zusendung von eigenen Produktinformationen. Der Zusendung dieser E-Mails kannst du ebenfalls jederzeit durch das Anklicken eines Abmelde-Links innerhalb der E-Mails oder in den Einstellungen innerhalb deines Mitgliedskontos widersprechen.
Eine Weitergabe deiner persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne eine ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

3.1 Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log- Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
Browsertyp und Browserversion verwendetes Betriebssystem Referrer URL Hostname des zugreifenden Rechners Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4. Cookies, Nutzungsprofile

Des Weiteren verwenden wir auch Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die eine Website wie die unsere auf dem Computer eines Websitebesuchers ablegen, also lokal speichern kann. Mit Hilfe dieser Textdatei kann der Webserver auf dem Rechner des Nutzers zum Beispiel Präferenzen und Einstellungen abspeichern, die beim nächsten Besuch automatisch wiederhergestellt werden. Anders ausgedrückt: Die Cookies dienen u. a. dazu, die Anwendung der Seite benutzerfreundlicher zu gestalten, sodass du bspw. bei deinem nächsten Besuch nicht noch einmal komplett die Anmelde-Maske ausfüllen musst.
Wir verwenden sowohl persistente Cookies als auch Sessions Cookies. Während persistente Cookies für einen längeren Zeitraum auf deinem Computer verbleiben, werden Session Cookies automatisch beim Schließen des Browserfensters gelöscht.
Mittels Cookies werden auf dieser Website auch Daten erhoben und gespeichert, aus denen pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt werden. Bei den Daten handelt es sich um Daten wie die IP-Adresse, den Browsertyp, die verwendete Software, die von dir zuvor aufgerufene Website (Referrer-URL), Zeitpunkt und Dauer des Besuches einer Website. Die IP-Adresse wird von uns übrigens umgehend unkenntlich gemacht, wir können dann zwar noch vergleichen, ob unterschiedliche User die gleiche IP-Adresse haben (diese Information benötigen wir, um ggf. Missbrauch und Betrug vorbeugen zu können), können aber eine Herkunft nicht mehr erkennen.
Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung des Angebots ausgewertet. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.
Du kannst die Installation der Cookies verhindern, indem du die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in deiner Browser-Software verhinderst (“Private Modus” – Unter Einstellungen bei den meisten Browsern zu finden); es ist allerdings darauf hinzuweisen, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst.
Ferner kannst du bereits gesetzte Cookies löschen (ebenfalls unter „Einstellungen“ im Browser zu finden).

5. Google Analytics

Des Weiteren nutzen wir auf dieser Website auch Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (künftig: Google). Google Analytics ist ein Webanalyse-Tool, mit dessen Hilfe wir die Interaktion der Besucher mit unserer Website analysieren und somit unsere Website für euch weiter verbessern können. Auch Google Analytics verwendet Cookies, wie sie unter Ziffer 4 dem Grunde nach näher beschrieben wurden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den US Aübertragen und dort gespeichert. Google Analytics Cookies werden basierend auf Art gespeichert. 6 (1) (f) DSGVO. Der Betreiber der Website hat ein berechtigtes Interesse daran, das Nutzerverhalten zu analysieren, um sowohl seine Website als auch seine Werbung zu optimieren
Zu den von den Cookies gespeicherten Informationen zählen beispielsweise die Zeitangabe zum Website-Besuch, die Häufigkeit, mit der der Besucher die Website aufgerufen hat, und von wo aus der Besucher auf die Website gelangt ist. Um letzteren Wert zu bestimmen, erfasst Google zunächst die IP-Adresse des Nutzers. Allerdings haben wir die IP-Anonymisierung auf unserer Website aktiviert. Aufgrund dessen wird deine IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum von Google vor der Übertragung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von 9flats wird Google die oben genannten Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Du kannst die Speicherung der Cookies von Google Analytics durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; es ist allerdings erneut darauf hinzuweisen, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst.
Darüber hinaus kannst du die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-PlugIn herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de]
Weitere Informationen zum Datenschutz in Bezug auf Google Analytics findest du hier direkt bei Google.

6. Facebook

Unser Internetauftritt verwendet die Sign Up und Login-Funktion sowie Social PlugIns des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA betrieben wird. Hast du deinen gewöhnlichen Aufenthalt in der Europäischen Union werden dir die Dienste von Facebook von Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, dublin 2 Ireland angeboten. Die Social PlugIns sind durch die Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauem Untergrund oder der charakteristische Facebook-Daumen) oder durch den Zusatz „Facebook Social PlugIn“ gekennzeichnet; sämtliche Facebook PlugIns können hier eingesehen werden. Ebenso ist das Sign Up bzw. Login von Facebook an der charakteristischen weißen Schrift auf blauem Grund leicht zu erkennen.

6.1 Social PlugIns

Wenn du eine Website von uns aufrufst, auf der ein Social PlugIn (Like-Button) implementiert ist, dann baut dein Browser eine direkte Verbindung mit Facebook auf und spielt unmittelbar die folgenden Daten an Facebook aus:
1. Datum und Uhrzeit deines Besuches,
2. die Internet-Adresse/URL der Site, die du gerade besuchst,
3. deine IP-Adresse,
4. deinen Browser,
5. dein Betriebssystem,
6. deine Nutzerkennung, wenn du ein registrierter Nutzer bei Facebook bist sowie ggf. deinen Namen und Vornamen und
7. sofern du das PlugIn anklickst, natürlich die Information, dass du diesen konkreten PlugIn verwendet hast.
8. im eingeloggten Zustand is eine Zuordnung der Daten zum Facebook-Profil mögilch
9. das Ausloggen bei Facebook verhindert die Zuordnung der Daten zum Facebook-Profil
Facebook speichert diese Daten für einen Zeitraum von 90 Tagen. Danach entfernt Facebook den Namen und alle anderen personenbezogenen Informationen von den Daten, zurück bliebe damit ein pseudonymisiertes Nutzungsprofil.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir selbst keinen Einfluss auf den Umfang der Daten haben, die Facebook mit Hilfe des PlugIns erhebt und wir uns hinsichtlich des Datenschutzes auf die Datenverwendungsrichtlinie von Facebook verlassen müssen, auf der unsere vorstehende Aufklärung basiert. Bitte informieren dich selbst weiter bei Facebook im Einzelnen über den Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zu Schutz deiner Privatsphäre mittels der Datenverwendungsrichtlinien.
Allerdings ist es natürlich möglich, das Setzen von Cookies durch Einstellungen in deinem Browser zu unterbinden. Daneben ist es ebenfalls möglich, die Social PlugIns von Facebook mit Add-Ons für Ihren Browser zu blocken. Zum Beispiel mit dem „Facebook Blocker“.

7. Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.
Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den “Austragen”-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

8. Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube- Account ausloggen.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online- Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und
in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online- Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

8.1. Affiliate

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Awin

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Awin integriert. Awin ist ein deutsches Affiliate-Netzwerk, welches Affiliate-Marketing anbietet. Affiliate-Marketing ist eine Internetgestützte Vertriebsform, die es kommerziellen Betreibern von Internetseiten, den sogenannten Merchants oder Advertisern, ermöglicht, Werbung, die meist über Klick- oder Sale-Provisionen vergütet wird, auf Internetseiten Dritter, also bei Vertriebspartnern, die auch Affiliates oder Publisher genannt werden, einzublenden. Der Merchant stellt über das Affiliate-Netzwerk ein Werbemittel, also einen Werbebanner oder andere geeignete Mittel der Internetwerbung zur Verfügung, welche in der Folge von einem Affiliate auf eigenen Internetseiten eingebunden oder über sonstige Kanäle, wie etwa das Keyword-Advertising oder E-Mail-Marketing, beworben werden.
Betreibergesellschaft von Awin ist die Awin AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin, Deutschland.
Awin setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Der Tracking-Cookie von Awin speichert keinerlei personenbezogene Daten. Gespeichert werden lediglich die Identifikationsnummer des Affiliate, also des den potentiellen Kunden vermittelnden Partners, sowie die Ordnungsnummer des Besuchers einer Internetseite und des angeklickten Werbemittels. Zweck der Speicherung dieser Daten ist die Abwicklung von Provisionszahlungen zwischen einem Merchant und dem Affiliate, welche über das Affiliate-Netzwerk, also Awin, abgewickelt werden.
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Awin ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von Awin bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.
Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Awin können unter http://www.Awin.com/de/ueber-Awin/datenschutz/ abgerufen werden.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Belboon

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Belboon integriert. Belboon ist ein deutsches Affiliate-Netzwerk, welches Affiliate-Marketing anbietet. Affiliate-Marketing ist eine Internetgestützte Vertriebsform, die es kommerziellen Betreibern von Internetseiten, den sogenannten Merchants oder Advertisern, ermöglicht, Werbung, die meist über Klick- oder Sale-Provisionen vergütet wird, auf Internetseiten Dritter, also bei Vertriebspartnern, die auch Affiliates oder Publisher genannt werden, einzublenden. Der Merchant stellt über das Affiliate-Netzwerk ein Werbemittel, also einen Werbebanner oder andere geeignete Mittel der Internetwerbung zur Verfügung, welche in der Folge von einem Affiliate auf eigenen Internetseiten eingebunden oder über sonstige Kanäle, wie etwa das Keyword-Advertising oder E-Mail-Marketing, beworben werden.
Betreibergesellschaft von Belboon ist die belboon GmbH, Weinmeisterstr. 12-14, 10178 Berlin.
Belboon setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Der Tracking-Cookie von Belboon speichert keinerlei personenbezogene Daten. Gespeichert werden lediglich die Identifikationsnummer des Affiliate, also des den potentiellen Kunden vermittelnden Partners, sowie die Ordnungsnummer des Besuchers einer Internetseite und des angeklickten Werbemittels. Zweck der Speicherung dieser Daten ist die Abwicklung von Provisionszahlungen zwischen einem Merchant und dem Affiliate, welche über das Affiliate-Netzwerk, also Belboon, abgewickelt werden.
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Belboon ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von Belboon bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.
Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Belboon können unter https://www.belboon.com/de/ueber-uns/datenschutz/ abgerufen werden.
Über das Affiliate-Netzwerk Belboon wird mit den folgenden Subpartner zusammen gearbeitet:
BigBangData GmbH (personalisierte Werbung)
Widerspruch einlegen: https://bbd-tag.de/opt.php?opt=out

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Post Affiliate Pro

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Post Affiliate Pro integriert. Post Affiliate Pro ist ein deutsches Affiliate-Netzwerk, welches Affiliate-Marketing anbietet. Affiliate-Marketing ist eine Internetgestützte Vertriebsform, die es kommerziellen Betreibern von Internetseiten, den sogenannten Merchants oder Advertisern, ermöglicht, Werbung, die meist über Klick- oder Sale-Provisionen vergütet wird, auf Internetseiten Dritter, also bei Vertriebspartnern, die auch Affiliates oder Publisher genannt werden, einzublenden. Der Merchant stellt über das Affiliate-Netzwerk ein Werbemittel, also einen Werbebanner oder andere geeignete Mittel der Internetwerbung zur Verfügung, welche in der Folge von einem Affiliate auf eigenen Internetseiten eingebunden oder über sonstige Kanäle, wie etwa das Keyword-Advertising oder E-Mail-Marketing, beworben werden.
Betreibergesellschaft von Post Affiliate Pro ist die Quality Unit, LLC, 3616 Kirkwood Highway, Suite A #1130, WilmingtonDE19808.
Post Affiliate Pro setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Der Tracking-Cookie von Post Affiliate Pro speichert keinerlei personenbezogene Daten. Gespeichert werden lediglich die Identifikationsnummer des Affiliate, also des den potentiellen Kunden vermittelnden Partners, sowie die Ordnungsnummer des Besuchers einer Internetseite und des angeklickten Werbemittels. Zweck der Speicherung dieser Daten ist die Abwicklung von Provisionszahlungen zwischen einem Merchant und dem Affiliate, welche über das Affiliate-Netzwerk, also Post Affiliate Pro, abgewickelt werden.
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Post Affiliate Pro ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von Post Affiliate Pro bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.
Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Post Affiliate Pro können unter https://www.postaffiliatepro.com/gdpr/ abgerufen werden.

9. Sign Up, Login

Weiter bieten wir dir die Möglichkeit, dich mittels des Facebook Sign Ups bei uns zu registrieren oder mittels des Logins anzumelden. Wenn du Dich mit dem Facebook Sign Up bzw. Login bei uns anmelden oder einloggen möchtest, dann erlaubst du uns:
1. Auf deine allgemeinen Daten, wie den Namen, das Profilbild, das Geschlecht, die Nutzer-ID, deine Freundeslisten sowie alle weiteren Daten, die du in deinem Profil öffentlich gemacht hast, zuzugreifen.
2. Dir Emails zu übersenden.
3. Statusmeldungen in deinem Namen zu posten.
4. Auf deine Daten auch dann zuzugreifen, wenn du Die Anwendung gerade nicht verwendest.
5. Auf deine sonstigen Profilinformationen wie „Über mich“, deinen Geburtstag, deine Heimatstadt und deinen derzeitigen Wohnort zuzugreifen.

10. Auskunfts-, Widerrufs- und Löschungsrechte

Du kannst jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten erhalten. Kontaktieren Sie uns unter service@9flats.com
Wir stellen sicher, dass wir Ihnen eine Kopie der Daten zukommen lassen, die wir über Sie verarbeiten. Um Ihrer Anfrage zu entsprechen, können wir Sie bitten, Ihre Identität zu bestätigen. Wir werden Ihre Anfrage bearbeiten, indem wir Ihre Kopie elektronisch versenden, es sei denn, Ihre Anfrage spezifiziert ausdrücklich eine andere Methode. Für jede weitere Zugangsanfrage können wir Ihnen eine Verwaltungsgebühr berechnen.
Du kannst der Verwendung deiner Daten jederzeit widersprechen und die bei der Anmeldung erteilte Einwilligung zur Verwendung deiner Daten widerrufen. Weiter kannst du jederzeit die von uns erhobenen und gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen lassen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sein können, Daten weiter zu speichern, in diesem Fall können die Daten nur gesperrt werden.
Sie können uns jederzeit kontaktieren:
- Fordern Sie Zugang zu Informationen an, die 9flats.com PTE Ltd über Sie verfügt
- Korrigieren Sie alle Informationen, die 9flats.com PTE Ltd über Sie hat
- Löschen Sie Informationen, die 9flats.com PTE Ltd über Sie verfügt
Wende Dich zur Ausübung der vorgenannten Rechte bitte an die folgende Kontaktadresse: service@9flats.com
Falls Sie weitere Fragen zur Erfassung und Speicherung von Daten bei 9flats.com PTE Ltd haben, kontaktieren Sie uns bitte unter:
9flats.com PTE. Ltd., 111 North Bridge Road, # 08-19 Peninsula Plaza Singapore 179098
service@9flats.com

10.1 Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
p(paragraph_head). 11. Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

12. Lagerung und Verarbeitung

Ihre über das 9flats.com-Portal gesammelten Informationen können in Europa, Singapur, den USA oder in jedem anderen Land, in dem 9flats.com PTE Ltd oder deren Tochtergesellschaften, Tochtergesellschaften oder Dienstleister Einrichtungen unterhalten, gespeichert und verarbeitet werden. 9flats.com PTE Ltd kann Informationen, die wir über Sie erfassen, einschließlich personenbezogener Daten, über die Grenzen und von Ihrem Land oder Ihrer Gerichtsbarkeit in andere Länder oder Gerichtsbarkeiten auf der ganzen Welt an verbundene Unternehmen oder andere Dritte übertragen. Wenn Sie sich in der Europäischen Union oder in einer anderen Region mit Gesetzen zur Datenerhebung und -nutzung befinden, die vom Recht Singapurs abweichen können, beachten Sie bitte, dass wir Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, nicht in ein Land und eine Gerichtsbarkeit mit denselben Daten übertragen Schutzgesetze als Ihre Gerichtsbarkeit.

13. Wie schützen wir Ihre Informationen

9flats.com. PTE LTd befasst sich mit dem Schutz Ihrer Privatsphäre und Daten, aber wir können die Sicherheit von Informationen, die Sie an 9flats.com übermitteln, weder gewährleisten noch garantieren, dass Ihre Informationen auf dem 9flats.com-Portal nicht zugänglich gemacht, offengelegt, verändert oder zerstört werden Verletzung einer unserer branchenüblichen technischen, technischen oder betrieblichen Sicherheitsvorkehrungen. Wenn Sie vertrauliche Informationen (z. B. Anmeldeinformationen) auf unseren Registrierungs- oder Bestellformularen eingeben, verschlüsseln wir diese Informationen mithilfe der Secure Socket Layer-Technologie (SSL). Keine Methode der Übertragung über das Internet oder die Methode der elektronischen Speicherung, ist jedoch 100% sicher. Daher können wir keine absolute Sicherheit garantieren. Wenn Sie Fragen zur Sicherheit auf unserer Website haben, können Sie uns unter service@9flats.com kontaktieren.

13.1 Übertragene Daten bei der Anmeldung für Dienste und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten nur insoweit an Dritte, als dies zur Erfüllung der Vertragsbedingungen mit uns erforderlich ist, z. B. an Banken, die mit der Abwicklung Ihrer Zahlungen betraut sind.
Ihre Daten werden zu keinem anderen Zweck übermittelt, es sei denn, Sie haben hierzu Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt. Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.
Die Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 (1) (b) DSGVO, die die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder für vorvertragliche Maßnahmen ermöglicht.

Wenn du weitere Fragen zum Datenschutz oder zu diesen Datenschutzbestimmungen hast, dann kannst du dich jederzeit gerne an uns wenden.

close
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.