Bu otomatik bir Google çevirisidir

Luis de Góngora Die Herberge liegt in der Altstadt von Cordoba. In einer Gasse neben dem schönen Trinity Kirche und Schule der Schönen Künste, Cordoba, an der Grenze zwischen einem Einkaufszentrum und dem berühmten jüdischen Viertel, die einmal in der jüdischen Bevölkerung der Stadt und befindet sich heute gelebt ist als UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Das Gästehaus ist benannt nach dem direkt an das Haus, wo er lebte und starb der Cordovan Dichter und Dramatiker Luis de Góngora, der größte Vertreter der literarischen Bewegung als culteranismo spanischen Goldenen Zeitalters bekannt. Dank seiner Lage, der Besucher des Gastes hat alles, was für sie von Interesse sein kann. Zum einen werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie die Moschee-Kathedrale, der Alcázar de los Reyes Cristianos, die Synagoge und der römischen Brücke sind innerhalb von fünf Minuten zu Fuß rund um den Gasthof.
Das Anwesen hat eine ruhige und familiäre Atmosphäre, verfügt über 20 Zimmer, alle mit eigenem Bad, TV, Radio, Klimaanlage, Heizung und kostenlosem Internetzugang ausgestattet. Es hat auch eine schöne Terrasse und eine Lounge Cordoba für seine Kunden.