This is an automatic Google translation

* Der Preis beinhaltet: Transfer vom / zum Flughafen

> Lampedusa, Schloss-Bereich, alten Hafen, Insel durch unmögliche Träume, der Wind, wo es seinen Schatten auch Via Roma, nur wenige Meter von der Hauptstraße hat, von den großen Abendspaziergänge, ein Ort, von trendigen Geschäften, Bars, Konzerte, Restaurants, Eisdielen.

> Lacasadelcavaliere hat eine herrliche Terrasse auf den alten Hafen mit einem großen Tisch für 24 Personen ausgestattet mit Blick auf, ein Solarium mit Liegestühlen, Hängematten und Tische für das Studium oder Spiele wie Schach oder Dame hat.
Was auch immer Sie tun, aber Sie werden einen einzigartigen Panoramablick genießen, atemberaubende schöne, perfekte Ort, um sich auszuruhen und zu erholen nach einem Tag am Meer oder am Strand verbracht, Sie die Ankunft von Schiffen und Flugzeugen wegen seiner strategischen Lage zu überwachen.

> Von den alten Hafen nur wenige Meter vom Haus verlassen Fahrten auf See oder in den schönen Gewässern der Insel, oder Linosa oder Lampione wandern.

> Das Zimmer verfügt über einen großen Balkon, der auf beiden Seiten läuft und hat eine Ausrichtung nach Süden, Bad mit Fenster, die es auf das Meer zugewandt ist, eine Klimaanlage, ein bequemes Sofa-Bett mit Fußbank, Satelliten-TV, große Schränke, Kühlschrank, Wi-Fi, Haartrockner.

> Das kontinentale Frühstück im Zimmerpreis inbegriffen ist, von 8.30 bis 11.30 Uhr serviert.

> Das Haus ist komplett renoviert.

> Wenn Sie irgendein Problem Buchungsservice haben Sie können mich fragen, auch den Tag zu organisieren. Andere ja, wir können Ihr Boot Vermietung, Auto, Motorrad, und Liegestühle in den verschiedenen Buchten erleichtern.

> Die Insel Lampedusa ist aus einem flachen Kalkstein-Plattform gemacht, die nach Norden, in einer Reihe von Klippen gipfelt. Die Südküste, auf der anderen Seite, ist robust zackig als wechseln sich mit kleinen Hügeln, Buchten eilten Eintritt Strände.
Näher an Afrika als in Italien ist, wird die Insel von einer spektakulären Küstenlandschaft umgeben, mit einer unglaublichen Farben aus klar-blau bis hin zu Türkis und smaragdgrün. Auf der Insel gibt es keine landwirtschaftliche Tätigkeit, sein Boden ist weiß, trocken und steinig, sehr ähnlich einer Wüste. Die Bewohner leben hauptsächlich vom Tourismus und der Fischerei, als ein beträchtlicher Flug zu seinem geschützten Hafen verankert bezeugen kann. Entdeckungen auf dem Gebiet der menschlichen Siedlungen bezeugen in Lampedusa zurück in die Bronzezeit zurückgeht. Im Jahr 1843, das von der Aristokratenfamilie gehörte Insel Lampedusa (eines seiner Mitglieder, Giuseppe Tomasi, war der Autor des berühmten Romans Der Leopard) und wurde später von König Ferdinand erworben, die ein Gefängnis gebaut wurde und schickte eine Handvoll Menschen dort zu wohnen.
Eine Unterwasserwelt
Lampedusa ist ein Paradies für Schnorchler und Taucher, die eine reiche und unberührte Welt von Korallen bewohnt getaucht genießen können, Schwämme, Korallen, die bunte Papageienfische und von Capo Grecale nur 50 Meter tief, der Hummer. Seine überwiegend sandigen Meeresgrund plötzlich verwandelt sich in einen dunkelgrünen wegen Posidonia, einer Meerespflanze, die als die Lunge des Mittelmeers für den Sauerstoff bekannt ist in das Wasser freisetzende, eine schöne Ebenen unter Wasser zu schaffen.
Die einzige Stadt in Lampedusa, die den gleichen Namen trägt, ist rund um die Hauptstraße Via Roma gebaut, vor allem beim Frühstück überfüllt und in der Nacht, eine Gruppe von Geschäften und Cafés mit Tischen im Freien Hosting, wo, im Sommer werden Live-Musik oder Unterhaltungsveranstaltungen statt.
um die Insel
Eine Bootsfahrt von der Insel kann leicht an den Port beschränkt werden, wo viele Boote zu günstigen Preisen zur Verfügung stehen. Die Tour beginnt in der Regel um 10.00 Uhr und Rückkehr um 05:00 Uhr.
Die niedrige und zerklüfteten Küste von Lampedusa ist voller Buchten, unter ihnen, ist laTabaccara, eine schöne Bucht von türkisfarbenem Wasser gewaschen. Das Nordufer verfügt über eine Klippe mit viel eindrucksvollen Höhlen. Nach der Bucht von Unserer Lieben Frau (die wegen einem Felsen ähnelt der Jungfrau Maria ihren Namen hat) ist das Cliff Sacramento, mit einer tiefen Höhle. Im Nordosten Ende, wie Cape Grecale bekannt ist, ist es ein Leuchtfeuer sichtbar von bis zu 60 Meilen entfernt, wo es einen schönen Blick auf die Küstenlandschaft ist. Es ist dann die Höhle der Schädel (Schädel-Höhle), verbirgt sich ein 15 m langer Sandstrand, mit dem Boot oder entlang einer zerklüfteten Weg rechts. Touristen wird empfohlen, für eine Reise mit dem Auto von der Insel ein Fahrrad oder ein Mini-Truck zu mieten, da die Straßen teilweise Schmutz sind. Vom Zentrum von Lampedusa fahren nach Osten zum Flughafen. Die Schotterstraße, die entlang der Strecke verläuft geht von Buchten auf der Südseite der Insel.
Sun Tree - (der Baum Sonne) So ist es der höchste Punkt in Lampedusa (ca. 133m über dem Meeresspiegel) genannt, wo es eine kreisförmige Struktur ist ein Holzkreuz hat. Dort von einer Steinmauer am Rande eines steilen Hang, kann man einen spektakulären Blick auf das Meer genießen. Touristen wird empfohlen, äußerst vorsichtig sein, wenn in der Nähe der Kante. Zurückkommend auf die halb asphaltierte Straße finden Sie eine neu Aufforstung Bereich zu sehen. Am Ende der Mauer, folgen dem Weg, der bald zu einem eisernen Kreuz führt. Auf der rechten Seite einer Landzunge mit einem atemberaubenden Blick auf die Klippe Sacramento. Von hier aus ist die kleine Insel Lampione sichtbar auf der linken Seite in der Ferne. Zurück zur Hauptstraße und weiter nach Süden bis zur Bucht Insel Kaninchen.
Bay of Rabbits - Diese große Bucht ist petticoated mit weißen Klippen und dem schönsten Strand der Insel, nur wenige Meter schmiegt Offshore eine kleine Insel. Der Strand mit seinem feinen Sand, fällt sanft in das klare Wasser, die türkis und smaragdgrün drehen sich prächtig. Hier ist die Caretta-Schildkröte ihre Eier während der Brutzeit legt, ein Ereignis heute durch den großen Zustrom von Touristen bedroht spät in der Nacht zu bleiben, wenn sie in der Regel an Land zu Nest kommt.
Auch hier ist es der einzige Lebensraum in Italien für algarus Psammodromus, eine bestimmte Art von gestreifte Eidechse in Nord-West, nämlich Tunesien, Algerien und Marokko.
Madonna di Porto Salvo - Es ist ein kleiner Schrein der alten unbekannten Datum und Herkunft von einem schönen Garten umgeben.
GUT ZU WISSEN
Wie nach Lampedusa zu bekommen - Der einfachste Weg, Lampedusa mit dem Flugzeug zu erreichen, ist es gut durch Links von Palermo serviert, in den Sommermonaten durch einen Flug von Mailand Bergamo, Rom, Venedig und Verona leitet. Eine Fähre ist auch von Agrigento zur Verfügung. Da es sich spät in der Nacht kommt, können Touristen Probleme während der Nacht auftreten, es sei denn, Sie ein Fahrzeug haben oder nicht vermieten.
Was kaufen - natürliche Schwämme der Insel ist ein beliebtes Souvenir für Touristen. Whiter Schwämme, während anzieht, kann von einer chemischen Behandlung zur Folge haben, die die Dauer ihres Lebens verkürzt. Darkest sicher länger dauern. Linosa ist besonders bekannt für "Souvenir" Lebensmittel, wie Linsen und Tomaten, und für seinen Stock, Körbe, viel von den Touristen geschätzt.
Und zum Abendessen? - Auf der Insel gibt es viele kleine Restaurants und Trattorien in Fischgerichte spezialisiert, darunter ein No-lose-Couscous.