Dies ist eine automatische Google Übersetzung

Dieses helle Drei-Zimmer-Wohnung befindet sich im Wohngebiet Sant Gervasi, sehr ruhige Lage mit guter Anbindung an das Stadtzentrum. In der Nähe ist das Stadtviertel Gracia, die sich ideal zum Einkaufen oder speisen in einem der vielen Restaurants ist. Die Wohnung ist für bis zu 8 Personen, im Schlafzimmer ist ein Doppelbett und die anderen beiden Schlafzimmer sind 2 Einzelbetten. Es gibt eine Küche und Esstisch für 8 Personen im Wohnzimmer auch als Schlafsofa für ein Paar. Die gemütlichen Balkon mit Blick auf den Mercat Galvany (Markt). Die Küche ist komplett mit allem, was benötigt wird, um Ihr Lieblingsgericht zubereiten können.

Die Mirall Wohnung ist im 2. Stock in einem Gebäude ohne Aufzug.

Wohnungsbeschreibung:

Erstes Schlafzimmer: Doppelbett, Decken und Kissen.

Zweites Schlafzimmer: 2x Einzelbett, Decken und Kissen.

Drittes Schlafzimmer: 2x Einzelbett, Decken und Kissen.

Salon: DVD, TV, Hallo-Fi, Sofa-Bett, Tisch und Stühlen.

Badezimmer: Dusche, Waschbecken, Fön, WC (separat).

Küche: Töpfe Kühl- / Gefrierschrank, Elektroherd, Backofen, Mikrowelle, Kaffeemaschine, elektrischer Wasserkocher, Waschmaschine.

Allgemeine Einrichtungen: Heizung, Backofen, Mikrowelle, Kühlschrank, Herd, Bügeleisen und -brett, Fön, Kinderbett, TV, Internet, Stereoanlage, DVD und Safe.

Weitere Attraktionen:

- Sant Gervasi - Galvany - ist eine Nachbarschaft im Stadtteil Sarrià-Sant Gervasi. Namen der Nachbarschaft bezieht sich auf Sant Gervasi de Aufläufe, denn es war eine Partei der ehemaligen Gemeinde Sant Gervasi de Aufläufe und Camp d'en Galvany, Urbanisierung, die im Jahre 1866 begann seine Besitzer, José Galvany Castelló. Galvany Name wurde populär, als er die Galvany Markt, im Herzen von den Straßen von Santaló, Amigó Calaf und Madrazo Nachbarschaft nahm. Dieses Gebiet ist die Quintessenz der Nachbarschaft von Barcelona, ​​hat seinen traditionellen Geschmack und Charakter eines Nachbarn wie immer zurückgehalten, ein Einkaufsviertel von Herrenhäusern, sondern auch Parks, Gesundheitseinrichtungen und renommierten Schulen. Paseo Sarrià ist immer ein Vergnügen und ein Wiedersehen mit der Vergangenheit. Der Stadtteil Sant Gervasi ist vor allem ein Wohngebiet gut mit dem Rest von Barcelona verbunden ist.
- Avinguda Diagonal - ist der Name einer der größten und wichtigsten Straßen von Barcelona. Die Stadt ist in zwei diagonal von West nach Ost (Kompass Barcelona), daher der Name abgeschnitten,. Es wurde ursprünglich von Ingenieur Ildefons Cerdà Stadtplaner entworfen und als einer der breiten Alleen der Stadt, an der Avinguda Meridiana die rationalistische Raster er für L'Eixample (Katalanisch Erweiterung) ausgelegt schneiden würde. Beide sind in der Plaça de les Glòries Catalanes, dass Cerdà konzipiert als das Zentrum der neuen Stadt. Allerdings Plaça Catalunya, ebenfalls ein Neuzugang in der Stadt Barcelona, ​​und die Verbindung der Ciutat Vella und dem Eixample, die eine bevorzugte Lage im Stadtgebiet befindet, das Zentrum schließlich geworden.
- Museum und Institut für Sportwissenschaften Dr. Melcior Colet - ist eine Einrichtung zur Förderung und Ausstellung der Höhepunkte in der Entwicklung der Geschichte dieses Sports in Katalonien in den letzten Jahrhunderten gewidmet.
- U-Bahn: Bahn Muntaner, Via Augusta
HUTB-005 673